Der Körper : Sprachrohr unserer Seele


Was brauchen wir, um uns glücklich & zufrieden zu fühlen?

Wenn wir unserer Seele, unserer inneren Stimme, zuhören, dann sagt sie es uns.

Wenn wir sie nicht - oder nicht mehr - hören können, dann versucht sie es auf einem anderen Weg.

Sie nutzt den Körper, um uns zu erreichen.

Sie lässt uns nachts wach werden, attackiert uns mit Migräneanfällen oder lässt unser Herz aus dem Rhythmus geraten.

 

Warum all die Mühe? Für uns!

 

Damit wir diese deutlichen Zeichen spüren können. Und HANDeln.

Das Symptom will außen darauf hinweisen, dass innen etwas nicht im Takt tanzt.

 

Jin Shin Jyutsu entspricht der Überzeugung, nicht erst etwas für die eigene Gesundheit zu tun, 

wenn man bereits krank ist. In asiatischen Kulturen ist diese Denkweise traditionell verwurzelt.

Nur 1 Prozent der Japaner bleiben jährlich der Arbeit wegen Rückenschmerzen fern.

In Deutschland sind es 28 Prozent.

 

Wir sind nicht nur Körper allein. Wir sind auch individuelle Seele und individueller Geist.

Alle 3 Dimensionen des Seins können wir mit Jin Shin Jyutsu im Gleichgewicht halten:

Geistige Klarheit stellt sich ein

Aha-Erlebnisse tauchen auf

Glaubenssätze schwinden

Spiritualität weitet sich

Heiterkeit kommt auf

Authentizität entsteht

Verhaltensmuster gehen

Selbstbewusstsein wächst

Energiereserven laden sich auf

Immunsystem wird gestärkt

Organe werden unterstützt

Entgiftung geschieht


Diese Wandlungen sind eine Auswahl aus dem, was möglich sein kann.

Was genau und in welchem Umfang sich verändert, hängt eng damit zusammen,

an welcher Stelle unseres Weges wir uns befinden,

wenn wir mit dem Strömen beginnen.

 

Immer aber wirkt Jin Shin Jyutsu auf allen 3 Ebenen, in allen 3 Dimensionen, zutiefst entspannend.

 

Grundsätzlich ist das Strömen für jeden geeignet und anwendbar.

Für chronische Projekte oder immer dann, wenn es nicht möglich oder nicht gewollt ist,

bestimmte Handhaltungen selbst auszuführen, ist es sinnvoll, sich in die Hände eines 

Jin Shin Jyutsu Praktikers zu geben.


Suche Stunden der Sammlung, damit die Seele zu dir sprechen kann.

Albert Schweitzer